Südkorea wird das diesjährige Ehrenland bei der internationalen TV-Konferenz MIPCOM sein und den weltweiten Erfolg des koreanischen Fernsehdramas und der Reality-Formate würdigen.

Die koreanische Shiny Floor Competition Show The Masked Singer war in den letzten Jahren eines der erfolgreichsten Formate weltweit – die US-Adaption von Fox startete mehrere internationale Versionen der Show, und die ABC-Adaption der koreanischen Dramaserie The Good Doctor war die erfolgreichste. Ich habe letztes Jahr weltweit ein Fernsehdrama mit einem weltweiten Publikum von fast 50 Millionen Zuschauern gesehen.

Dieser US-Erfolg folgt mehr als einem Jahrzehnt, in dem das koreanische Drama die Märkte in Asien dominiert hat. Serien wie Boys Over Flowers , My Love for Another Star oder Netflix ‘Zombie-Drama Kingdom haben den Ruf des Landes als Hotspot für Top-End-TV gefestigt.

Nach einem Muster der K-Pop-Musik und dem Erfolg des koreanischen Kinos wie dem diesjährigen Oscar-Preisträger Parasite hat das koreanische Fernsehen langsam ein globales Publikum aufgebaut. Südkoreas Exporte von Kulturinhalten stiegen 2018, dem letzten Jahr, für das offizielle Zahlen vorliegen, um 8,4 Prozent auf 9,55 Milliarden US-Dollar. Das durchschnittliche Wachstum davor lag zwischen 2014 und 2017 bei 16 Prozent pro Jahr.

“Koreanische Inhalte schreiben die Geschichte in verschiedenen Bereichen wie Drama, K-Pop und Filmen neu”, sagte Han Sang-hyuk, Vorsitzender der Korea Communications Commission, in einer Erklärung. Aufgrund der Coronavirus-Beschränkungen in diesem Jahr wird der Schwerpunkt von MIPCOM in Korea online liegen. Vier virtuelle Konferenzsitzungen konzentrieren sich auf neue Formate aus Korea, dem Geheimnis des koreanischen Produktions- und Vertriebsmodells, und eine mit Fallstudien erfolgreicher Koproduktionen zwischen Korea und internationale Partner.

MIPCOM wird auch virtuelle Matchmaking- und Networking-Möglichkeiten für Führungskräfte aus der Industrie organisieren, die sich mit dem koreanischen Markt verbinden möchten, einschließlich einer Veranstaltung “Es ist ein Match mit koreanischen Produzenten”, an der 25 koreanische Top-Produzenten teilnehmen, die mit potenziellen internationalen Partnern zusammenarbeiten werden, darunter wichtige Redakteure und Käufer und Produzenten.

Alle führenden koreanischen Sender werden in diesem Jahr am virtuellen Online + -Markt von MIPCOM teilnehmen, darunter das Korean Broadcasting System (KBS), die Munhwa Broadcasting Corp (MBC), das Seoul Broadcasting System (SBS) und das Educational Broadcasting System (EBS) sowie Kabel Betreiber CJ ENM und JTBC.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here