Der aufstrebende kanadische Star Deragh Campbell wurde vor dem Toronto Film Festival in zwei Indie-Dramen besetzt.

Campbell wird neben Matt Johnson in Kazi Radwanskis neuestem Charakterdrama Matt and Mara zu sehen sein . Sie und Johnson spielten in Radwanskis Anne bei 13.000 Ft. Campbell spielt eine unruhige junge Frau, die versucht, sich in einem Indie, das 2019 bei TIFF debütierte, im täglichen Leben zurechtzufinden.

Campbell in Radwanskis neuestem Filmprojekt wird die Rolle von Mara spielen, einer jungen Professorin, die sich durch die Ehe kämpft, nur um Matt (Johnson) zu treffen, einen Mann aus ihrer Vergangenheit, der auf ihren Universitätscampus wandert.

Fibreboard Films mittlerer Dichte produziert Matt und Mara , die in Ontario gedreht werden sollen, mit Dan Montgomery als Produzent. Campbell in Anne bei 13.000 Ft. spielte eine einzelne Kindertagesstättenarbeiterin in Toronto auf einem Fallschirmsprung für die Junggesellenparty ihrer besten Freundin Sara und traf Matt (Matt Johnson) später bei der Hochzeit.

Campbell spielt auch die Nebenrolle von Nancy in So Much Tenderness , dem nächsten Film für die Regisseurin und Autorin Lina Rodriguez. Brad Deane produziert für Rayon Verde.

Rodriguez ‘Indie-Drama folgt Aurora, einer kolumbianischen Umweltanwältin, die gezwungen ist, aus ihrem Heimatland zu fliehen, wenn ihr Ehemann ermordet wird. Sechs Jahre später hat sie sich in Toronto niedergelassen und lebt ein scheinbar normales Leben mit Lucía, ihrer rebellischen Tochter im Teenageralter, bis jemand aus ihrer Vergangenheit wieder auftaucht und alles bedroht, was sie für sich und ihre Familie gebaut hat.

Das Casting für spanischsprachige Schauspieler findet in Toronto und Bogota statt.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here